Eingehen: Michele Cassou

Eingehen

Wie wir die Selbstsicherheit unserer Kinder fördern

"Nur wer riskiert, zu weit zu gehen, kann möglicherweise herausfinden, wie weit man gehen kann."
T.S. Eliot

Verschließe Dein Herz nicht

Verbanne niemanden aus deinem Herzen

Weshalb wir uns bestimmten Menschen gegenüber verschließen

Wir kennen alle Menschen, die, ähm … sagen wir mal, herausfordernd sind. Vielleicht ein kritischer Vater oder eine kritische Mutter, eine Vorgesetzte, die sich aufspielt, ein Verwandter, bei dem du ständig aufpassen musst, was du sagst, ein netter aber unzuverlässiger Freund, eine Kollegin, die dich einfach nicht mag, ein Partner/in, der/die Vereinbarungen nicht einhält oder ein Politiker, mit dem du nicht übereinstimmst.

Illustration Frau Herzen

Gesprochene Wahrheit entfaltet eine Wirkung

Sprich aus dem Herzen

An einem Weihnachtsfest wanderte ich den Grand Canyon hinunter. Dessen Boden liegt mehr als einen Kilometer unter dem oberen Rand, seine Wände sind geschichtet wie ein Kuchen und jeder 30 cm breite Steifen roten oder grauen Gesteins bedeutete über eine Million Jahre Erosion durch den Colorado River.

Denk an sanftes, weiches Wasser, das sich nach und nach durch das härteste Gestein arbeitet, um eine solch große Schönheit zu offenbaren.

Leonie Abessi - Vom Wunsch, gute Eltern sein zu wollen…

Vom Wunsch, gute Eltern sein zu wollen…

Wieder so ein Punkt. Ich bin unsicher in der Beziehung zu meinem Sohn. Eine neue Phase hat begonnen: Der Eintritt in die Adoleszens. Vieles von dem, was zu Kinderzeiten in unserem Umgang miteinander gepasst hat, passt nun nicht mehr. Er wirkt unsicher in seinem großen, schlacksigen Erwachsenenkörper, in dem er noch nicht angekommen zu sein scheint. Und ich bin unsicher im Umgang mit dem jungen Mann, zu dem mein Sohn geworden ist. Neuland.

Geh weiter - Schritt für Schritt.

Geh weiter

Wozu Beharrlichkeit gut ist

Ich habe einmal an einem Workshop des buddhistischen Lehrers Joseph Goldstein teilgenommen. Ich hatte eine Einsicht über die Nicht-Existenz eines festen Selbst und teilte diese Erkenntnis mit ihm. Er nickte und sagte: „Ja, das stimmt.“ Ich fühlte mich gesehen dafür, einen Schritt nach vorn gemacht zu haben. Er lächelte und fügte noch etwas hinzu, das ich nie vergessen habe: „Geh weiter.“

Vergebung befreit

Vergebung befreit

Wie wichtig es ist, alte Gefühle und verborgenen Groll abzulegen

Vergebung hat mehrere Bedeutungen

Vergebung ist ein heikles Thema. Zum einen ist Vergebung, wenn wir nachtragende Gefühle und Wut aufgeben. Zum anderen bedeutet Vergebung aber auch, eine Beleidigung zu verzeihen und nicht länger Bestrafung oder Vergeltung zu suchen.

Ich werde mich auf die erste Bedeutung fokussieren, die offen genug ist, um Situationen einzuschließen, in denen du jemanden moralisch oder rechtlich nicht verziehen hast, aber trotzdem in Bezug auf das, was geschehen ist, Frieden finden willst.

Liebe

Der Weg des Erwachens

Wir wollen alle Liebe empfangen. Aber vielleicht begegnet sie uns in einer Form, die wir nicht wollen – vielleicht möchte jemand mit dir eine romantische Beziehung beginnen, aber du willst es nicht. Oder sie begegnet uns gar nicht. Dann spüren wir Kummer und Hilflosigkeit. Wir können andere nicht dazu bringen, uns zu lieben.

Die sechs Leitlinien weiser Rede

Die sechs Leitlinien weiser Rede

Wie wir mit Fürsorge und Weisheit kommunizieren

Es gibt einen Kinderreim der sagt: „Stöcke und Steine können meine Knochen brechen, aber Worte werden mich nie verletzen.“ Ah, das stimmt nicht wirklich. Oft sind es Worte – und der Ton, der mit ihnen verbunden ist – die in der Tat den meisten Schaden anrichten. Denk einfach an einige der Dinge zurück, die im Laufe der Jahre zu dir gesagt wurden – besonders die Dinge, die mit Kritik, Hohn, Beschuldigung, Wut, Ablehnung oder Verachtung gesagt wurden – und die Wirkung, die sie auf deine Gefühle, Hoffnungen und Ambitionen und dein Selbstgefühl hatten.

Sonnenuntergang Feld Baum Vögel Wolken Verantwortung

Immer mehr zum inneren Frieden finden

Erkenne deine Verantwortung

In Situationen oder Beziehungen, die irgendwie schwierig sind – mit Spannung, Gefühlen der Verletzung, Interessenkonflikten… das normale Zeug eben – ist es natürlich, dass wir uns auf die Probleme fokussieren, die andere durch ihr Handeln ausgelöst haben.

Für eine Weile kann das auch ganz hilfreich sein: es energetisiert dich, bringt dir Einsichten in deine wahren Prioritäten und hilft dir, klarer zu sehen, was andere deiner Meinung nach verändern sollten.

Affen

Spüre, dass sich jemand um dich kümmert

Umarme den Affen

Dein Gehirn hat sich in drei Stadien entwickelt. Wir stellen das im Folgenden vereinfacht dar:

  • Reptilienhirn – Hirnstamm, will Leid vermeiden
  • Säugetierhirn – limbisches System, wird von Angenehmem angezogen
  • Primatenhirn – Kortex, fokussiert auf das Anhaften an „uns“


Im ersten Just 1 Thing in dieser Serie – Streichle die Eidechse – ging es darum, wie wir die ältesten Hirnstrukturen beruhigen können, die Strukturen, die mit der ersten und ältesten Emotion umgehen: Angst.